Innovation Farm Logo neu

EVENTS

Kommende Veranstaltung:

06Dez14:0016:00Neue Potentiale für den überbetrieblichen Maschineneinsatz

11Jän13:3015:30Sensorbasiertes Brunsterkennen und Gesundheitsmonitoring am Milchviehbetrieb

07Feb14:0016:00Lenksysteme und RTK-Signale wirtschaftlich anwenden

Neueste Publikation:

Wie genau können verschiedene Grenzstreueinrichtungen bis an die Feldkante streuen? Die Innovation Farm in Österreich hat vier unterschiedliche Techniken und Verfahren von Amazone getestet. Grenzstreusysteme sollen die volle Düngermenge bis zur Grenze streuen, darüber aber keine Körner werfen. Bei kleinen Breiten kann auch der Lamellenblock den Ertrag im Randbereich hoch halten. Große Arbeitsbreiten erfordern für hohe Getreideerträge eine präzisere Technik. Wirtschaftlich sind Grenzstreusysteme besonders bei hohen Mineraldüngermengen sinnvoll. Hier lohnen sich auch teurere Systeme.

Autorin / Autor:
Markus Gansberger, Franz Handler, Florian Krippl, Josef Penzinger
Erscheinungsjahr:
2022
Erschienen in:
top agrar
Seiten:
4

Aktuelles von der Innovation Farm

Die Innovation Farm beschäftigt sich mit neuen Technologien, Trends und Entwicklungen und macht diese für die Landwirtschaft sichtbar, greifbar und vor allem anwendbar.

WIR SIND INNOVATION FARM.

3 STANDORTE

Innovation Farm

20 PILOT- & DEMOBETRIEBE

in ganz Österreich

INNEN
WIRTSCHAFT

infa-icon-kuh
infa-icon-betrieb
infa-icon-traktor

AUSSEN
WIRTSCHAFT

Die Standorte

Innovation Farm
Wieselburg, Niederösterreich

Am Standort Wieselburg steht die Lehre, Forschung und Entwicklung in der Außenwirtschaft im Mittelpunkt. Sowohl im Ackerbau als auch im Grünland werden wissenschaftliche Erkenntnisse mit den Anforderungen aus der Praxis und den neuen Technologien zusammengeführt. Kernbereiche: Smart Farming, landwirtschaftliche Verfahrenstechnik, Datenmanagement, Energie- und Ressourcenmanagement.

Innovation Farm
Raumberg-Gumpenstein, Steiermark

Forschungskerngebiete sind Innenwirtschaft und Außenwirtschaft mit Schwerpunkt Grünland. In Raumberg-Gumpenstein definiert sich die Innenwirtschaft über die Bereiche Automation, Robotik und Smart Livestock Farming. Im Grünland bezieht sich die Kompetenz auf die Optimierung
der intensiven Bewirtschaftung für höchste Futterqualität.

Innovation Farm
Mold, Niederösterreich

Der Standort Mold versteht sich als das landtechnische Kompetenzzentrum im nördlichen Niederösterreich. Laufende Projekte in der Außenwirtschaft fokussieren vor allem die
Themenbereiche Bodenschutz und –schonung bzw. Verfahrensmethoden und neue Technologien in der Düngung und im Pflanzenschutz.

Sie wollen laufend Infos aus erster Hand?

Dann tragen Sie sich jetzt auf www.landwirtschaft.at ein und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Infos rund um die Themen Landwirtschaft und Digitalisierung – direkt aus dem Ministerium!